| 0 Kommentare

Email von "Natasha Harish" (16.6.2019; Ausschnitt)
Email von "Natasha Harish" (16.6.2019; Ausschnitt)

Email von Natasha Harish

Brauchen Sie Geld? Nicht, dass Sie es nötig haben, aber es wäre doch ganz schön? Natasha Harish nennt sich die kriminelle Bande, die mit dem Versprechen von viel Geld auf die Leichtgläubigkeit der Menschen spekuliert. Erst wird der Köder vorgezeigt, dann muss das Opfer per Vorkasse eine saftige „Unkostenpauschale“ überweisen. Der Verlust ist abzubuchen auf dem Konto „Lebenserfahrung“, wenn man später begreift, hereingelegt worden zu sein.

Die Email kam am 16.6.2019, Absender „Natasha Harish“ ….

| 0 Kommentare

Ein Plakat-Fitzelchen und viele Kabelbinder: Hier hing ein AfD-Wahlplakat (15.6.2019; Foto: Klare)
Ein Plakat-Fitzelchen und viele Kabelbinder: Hier hing ein AfD-Wahlplakat (15.6.2019; Foto: Klare)

Hiltruper AfD kümmert sich nicht um ihre Plakatreste

„Sie wissen ja selbst, wo ihre Plakate gehangen haben“ wird der Bezirksbürgermeister aus der letzten Sitzung der Bezirksvertretung zitiert, und wo er Recht hat, hat er Recht. Die AfD ist in der Bezirksvertretung Hiltrup, ….

| 0 Kommentare

Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe: Mullewapp schließt (15.6.2019; Foto: Klare)
Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe: Mullewapp schließt (15.6.2019; Foto: Klare)

Ohne Prozente kein Einkauf, die Sale-Schilder verschwinden inzwischen kaum mehr aus den Schaufenstern. So registriert man auf den ersten Blick gar nicht, dass an der Hiltruper Marktallee mal wieder ein „Kleiner“ verschwindet. Bei näherem Hinsehen geht es nicht um die nächste Runde der üblichen Rabattschlacht, sondern um einen Verlust: Das „Mullewapp“ ….

| 0 Kommentare

Am Klosterwald entsteht das nächste graue Haus (15.6.2019; Foto: Klare)
Am Klosterwald entsteht das nächste graue Haus (15.6.2019; Foto: Klare)

Architekten: Bringt Gestaltung und Farbe nach Hiltrup!

Erst waren nur die Autos grau. Silbergrau, granitgrau, grafitgrau, Metalliclacke aus dem grauen Fass. Nie schön, eigentlich keine Farbe, aber eine Garantie für den höchstmöglichen Wiederverkaufswert. Und so praktisch! Man sieht keinen Dreck darauf!

Dann breitete das Grau sich weiter aus. ….

| 0 Kommentare

Insekten auf den Blütenrispen der Astilbe (7.6.2019; Foto: Klare)
Insekten auf den Blütenrispen der Astilbe (7.6.2019; Foto: Klare)

Insektenleben im Stadt-Garten

Nur grüner Beton im Garten, Lebensbaum und Kirschlorbeer, kein Platz für Insekten? Klimaschutz und Insektensterben haben Konjunktur bei Wahlen, die Politiker sollen es richten. Man kann doch selber gar nichts machen, ….

| 0 Kommentare

Amelsbürener Straße: Hier will ein Investor den Verkehr von seinen Häusern fernhalten (Plan: https://geo.stadt-muenster.de; bearbeitet)
Amelsbürener Straße: Hier will ein Investor den Verkehr von seinen Häusern fernhalten (Plan: https://geo.stadt-muenster.de; bearbeitet)

Eine Posse um Investoren-Interessen und Kommunalpolitik

Zugegeben, die Sache mit der Marktallee / Amelsbürener Straße in Hiltrup ist nicht ganz einfach. Die Straße ist nicht breit, die Stadtbusse dafür umso breiter, früher zumindest verlangte das Militär ausreichende Durchfahrtsbreiten, die Radwege sind schmal, die Fußgänger zahlreich und die Anwohner lärmempfindlich. Das ist nicht neu. ….

| 0 Kommentare

2020 ist Kommunalwahl, und keiner geht hin? Wenn die Westfälischen Nachrichten (5.6.2019) richtig informiert sind, ….

| 0 Kommentare

Warum wir Parteien brauchen

„Wir sind die Eingeborenen von Trizonesien“ – 1948 wurde dies Karnevalslied ein großer Erfolg und ging auch schon mal als deutsche Nationalhymne durch. Das Lied lobt das „feurig wilde Wesien“ der „deutschen Mägdlein“ – „Eingeborene von Rezonesien“ titelt die Süddeutsche Zeitung (3.6.2019) ….