| 0 Kommentare

Dass man im öffentlichen Dienst Pfeifen weglobt und für Unfähigkeit mit einer Beförderung belohnt, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Dass Herr Maaßen ….

| 0 Kommentare

Nachrüst-Konzept für Diesel-PKW – Bundesverkehrsminister eiert herum

„Technische Gedanken“ wollte sich der Bundesverkehrsminister von der CSU machen, hörten wir vor ein paar Tagen. Jetzt verbreitet sich der Herr über Prämien. Wer einen der betroffenen Diesel-PKW fährt, dem soll die Autoindustrie zum Sonderpreis einen neuen verkaufen. Der alte Stinker kann dann in den Export.

Offensichtlich wollen Verkehrsminister und Autoindustrie immer noch nicht begreifen, worum es geht. Millionen Bürger ….

| 0 Kommentare

Bundesverkehrsminister kündigt Nachrüst-Konzept für Diesel-PKW an

Es ist zu schön, um wahr zu sein. Die Welt berichtet, Verkehrsminister Andreas Scheuer wolle in den nächsten Tagen ein Konzept für die Hardware-Nachrüstung von Diesel-PKW erarbeiten.

Misstrauen gegenüber solchen Äußerungen ist angebracht. Quelle dieser Nachricht ist angeblich eine Twitter-Botschaft ….

| 0 Kommentare

Der Kirchplatz von St. Clemens war voll (13.9.2018; Foto: Klare)
Der Kirchplatz von St. Clemens war voll (13.9.2018; Foto: Klare)

Bürgerversammlung auf dem Kirchplatz

Herz statt Hetze – auf dem Kirchplatz von St. Clemens in Hiltrup versammelten sich am 13.9.2018 dicht gedrängt die Hiltruper Bürgerinnen und Bürger. Die entsetzlichen rassistischen und antidemokratischen Pöbeleien und Angriffe in Chemnitz hatten in Hiltrup ein breites Bündnis inspiriert, zu einer Versammlung aufzurufen: Wir sind mehr, wir in Hiltrup sind nicht so, wir stellen uns auf für Mitmenschlichkeit! Viele waren dem Aufruf gefolgt, ….

| 0 Kommentare

Die Hiltruper Grünen machen es auf der lokalpolitischen Ebene, „der Wähler“ macht es auf der Bundesebene: SPD-Bashing ist groß in Mode. Was auch immer schief läuft in der Welt, die SPD ist schuld?

Die SPD trägt in Berlin eine große Koalition mit, die führungslos vor sich hin taumelt. Die Kanzlerin lässt sich ….

| 0 Kommentare

Die Deutsche Bahn, das ist im Alltag das Synonym für Unzuverlässigkeit. Die Züge sind allzu oft nicht pünktlich, oder sie fahren überhaupt nicht. Wenn dies Kerngeschäft schon nicht klappt, dann wundert einen auch sonst fast nichts mehr.

Die neue Bahncard war im August gekommen, sofort ….

| 0 Kommentare

So einfach ist die Welt aus der Sicht von Hiltrups Grünen

…, und die Westfälischen Nachrichten legen noch eine Schippe drauf: „SPD beklagt Probleme, die sie selbst verursacht hat“ ist die Schlagzeile der WN über dem Artikel (11.9.2018), mit dem die Zeitung genüsslich den verbalen Rundumschlag eines Lokalpolitikers der Grünen transportiert. Da wird von Lügen („Unwahrheiten“) der bösen Sozis schwadroniert – allerlei hasserfüllte Anwürfe, auf die einzugehen sich nicht lohnt. Eine Schlammschlacht, man kennt derlei von Scheidungsdramen; Grün und Rot, das war in Münster immer eine schwierige Ehe, bis Grün mit Schwarz fremd ging.

Bemerkenswert ist eigentlich nur die Rolle der Zeitung. Die mit Anführungszeichen ….

| 0 Kommentare

Bundesnachrichtendienst im Zwielicht

Chemnitz, außer Aufregung nichts gewesen? Kein Mob, keine Hetzjagd, Alles nicht so schlimm? Es ist schlimm genug, dass manche Politiker Alles tun, um Krawalle klein zu reden, und damit das Vorurteil von „Dunkeldeutschland“ bestätigen.

Schlimmer ist allerdings ….

| 0 Kommentare

Mismanagement durch Oberbürgermeister und Rat der Stadt Münster

„Wir sind hier bald der Operetten-Stadl“ – Dr. Michael Jung, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Münster, laut Westfälischen Nachrichten vom 8.9.2018 zur Führungskrise der Stadtwerke Münster.

Die Operette als heitere Muse hat allerdings keine Chance in Münster. Es ist eine Tragödie in mehreren Fortsetzungen. Erst ….