| 0 Kommentare

Der Untergang des Abendlandes liegt bekanntlich darin begründet, dass die deutschen Frauen nicht genug Kinder bekommen. Die FAZ pflegt dies Weltbild auf der Titelseite (19.9.2020) einmal mehr, ergänzend beklagt sie, dass auch die Flüchtlinge nicht mehr sind was sie mal waren: Die Einwanderer, schreibt die FAZ, helfen nicht entscheidend ….

| 0 Kommentare

SPD redet sich schön

„Vor der Kommunalwahl hatten Umfragen uns erneut vorausgesagt, dass wir hinter den Grünen landen würden. Gemessen daran stehen wir besser da, als viele erwartet haben. Wir haben uns aus einer schwierigen Lage nach vorne gekämpft – dafür gilt allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern mein herzlicher Dank.“

Der Landesvorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen hält es mit Norbert Walter-Borjans. Den Absturz der SPD bei den Kommunalwahlen 2020 um 7,1% ….

| 0 Kommentare

SPD in Münster, das war schon immer schwierig. In diesem bürgerlichen Dunstkreis gedieh früher das Zentrum, die CDU trat die Nachfolge an. Eine nennenswerte proletarische Basis, die der SPD Stimmen bringen könnte, gab es in Münster nie. Bewegung kam in die örtliche politische Landschaft, ….

| 0 Kommentare

Große Bogen spucken gehört zum Handwerkszeug der Kommunalpolitiker. Vor der Wahl schnell noch eine Überraschung aus dem Hut: Fitti Schade for President. Die Amelsbürener und die Hiltruper SPD präsentierten dem erstaunten Publikum ihren Kandidaten für das Amt des Hiltruper Bezirksbürgermeisters, wenige Tage vor der Kommunalwahl 2020.

Nach der Wahl ist Katzenjammer angesagt. Selbst wenn Grün-Rot-Rot ….

| 0 Kommentare

In der Mittagszeit kommt der Anruf. Im Display eine eher verdächtige Nummer: 08000009441 (0461430700) zeigt die Fritzbox. Der nächste Phishing-Versuch? Oder der Kontrollanruf einer Einbrecherbande?

Am Telefon meldet sich jemand mit „Sowieso von der Telekom“. ….

| 0 Kommentare

Politisches Radfahren

Radfahrer war ja mal ein Schimpfwort: Nach oben buckeln, nach unten treten. Aber das ist Vergangenheit. Jetzt haben es doch alle mit dem Radfahren, vor allem vor der Wahl. Am Acker in Rinkerode sollen wir das Auto stehen lassen und mit dem Rad zu Karstadt – nein, heißt neu Galeria – in Münsters Innenstadt düsen. In Rinkerode hält nämlich nicht jeder Zug, und in Hiltrup gibt es keine Parkplätze. Die sind alle belegt von den Leuten, die sonst auf der roten Max-Winkelmann-Straße geparkt haben. Und autofreie Innenstadt, das ist doch super. Hauptsache, ….

Das Bürger- und Beratungszentrum “Alte Post – Berg Fidel” (Münster, Rincklakeweg 21) bietet ein umfangreiches Programm- und Beratungsangebot. Wegen der aktuellen Corona-Gefahr waren im Frühjahr und Frühsommer alle Aktivitäten in der Alten Post abgesagt. Jetzt gibt es wieder einen Monatsplan, ….

| 0 Kommentare

Staatliches Bewertungsportal ohne Wert

Das nächste Arzt-Bewertungs-Portal ist auf dem Markt. Mit viel Tamtam versucht sich die Bundesregierung an dem Thema: gesund.bund.de. Minister Spahn verspricht seriöse Gesundheitsinformationen.

Die Probe aufs Exempel ist schnell gemacht: „Hausarzt“ als Suchkriterium eingetippt und die Postleitzahl, und dann macht es Bäng. 176 Treffer listet gesund.bund.de auf für die angegebene Postleitzahl. Das ist kein Wunder, denn der Standardsuchradius für die Postleitzahl beträgt 5 – in Worten: fünf – Kilometer.

Für die Suche nach dem nächstgelegenen Doktor taugt das Ding also nicht. Wer will schon ….

| 0 Kommentare

Karstadt macht zu, und in der City tut sich ein großes schwarzes Loch auf? Münster ist gerade noch davon gekommen, meint man; die zwei großen Kaufhäuser, Galeria und Karstadt in Münster bleiben, der Kelch ist noch einmal an Westfalens Hauptstadt vorüber gegangen?

Mit der Tageszeitung kommt der gewohnte umfangreiche Prospekt ….