| 0 Kommentare

Viel Wind, wenig Substanz, diesem nüchternen Urteil ist aktuell nichts hinzuzufügen. Die Kernfrage ist seit über vierzig Jahren offen: Wofür braucht eigentlich irgendjemand diese inzwischen marode Stadthalle in Hiltrup?

Der Männergesangverein probt und singt gern hier, aber sonst? Die benachbarten Schulen nutzen Räume in dem Gebäudekomplex. Das ist eine Verlegenheitslösung; ….

| 0 Kommentare

Reisen mit kleinen Kindern – immer eine Herausforderung. Gut gefüllte Rollkoffer und dreijährige Zwillinge im Nahverkehrszug – das geht begrenzte Zeit gut, das ist eine Herausforderung für Eltern und Mitreisende. Von Münster nach Köln sind es ungefähr zwei Stunden im RE7, in neuen Zügen und außerhalb des Berufsverkehrs hatten die Eltern sich auf normalen Stress eingerichtet. Köln kam in Sicht, und plötzlich war Alles anders. Wegen der Geiselnahme war der Kölner Hauptbahnhof geräumt, ….

| 0 Kommentare

Kreuzspinne mit Beute: Eine Wespe hat sich im Netz verwickelt (13.10.2018; Foto: Klare)
Kreuzspinne mit Beute: Eine Wespe hat sich im Netz verwickelt (13.10.2018; Foto: Klare)

…, wenn all die Maden, Motten, Mücken, die wir versäumten zu zerdrücken, von selber sterben – so glaubt mir: ….

| 0 Kommentare

Wie soll man’s beschreiben? Erst fährt die Bahn nicht, dann lässt sie einen unfreundlich stehen, am Ende sagt sie einem noch nicht einmal, wie man in diesem Notfall weiterkommt? Der Fall des Fahrrad-Touristen war klar, der gebuchte Fernzug war ausgefallen und an diesem Tag kein anderer Platz mehr frei.

Für zukünftige Reiseplanungen wollte der Radler wissen, wie ihm die Bahn in solchen Fällen generell hilft, und schrieb an die Bahn. Das war am 1. August. ….

Das Bürger- und Beratungszentrum “Alte Post – Berg Fidel” (Münster, Rincklakeweg 21) bietet ein umfangreiches Programm- und Beratungsangebot. ….

| 0 Kommentare

St. Clemens lockt zum Moonlight-Nachdenken (5.10.2018; Foto: Klare)
St. Clemens lockt zum Moonlight-Nachdenken (5.10.2018; Foto: Klare)

Was gibt’s Neues auf der Marktallee?

Moonlight-Shopping – alle Jahre wieder laden die Kaufleute der Hiltruper Marktallee zum Einkaufen bei Kerzenschein. 2018 ist diese PR-Aktion aufgeladen mit ein wenig Heimattümelei, aber was ist sonst neu?

Wenn man die Kreuzung von Marktallee und Hoher Geest als Mitte von Hiltrup nimmt und hier den Rundgang beginnt, fällt 2018 die Kirche St. Clemens ins Auge. Wo bei anderen Gelegenheiten abends nur ein großes schwarzes Loch gähnt ….

| 0 Kommentare

Mittelalterliche Städte hatten eine klare Ordnung: Hier wohnten die Fleischhauer, dort die Gerber, jeder für sich. In amerikanischen Städten der Neuzeit sind es die Reichen, die sich in separaten Vierteln hinter Mauern und Wachdiensten verschanzen. Im Köln des 21. Jahrhunderts hat die demokratische Stadtgesellschaft ein Zeichen setzen wollen, hat mit der Einbindung der prächtigen neuen Ditib-Moschee mitten in die Stadt die Einbindung der vielen Kölner Muslime bestärken wollen.

Mit dem nationalistischen Erdogan-Auftritt zur offiziellen Eröffnung der Moschee müssen sich jetzt alle Kölner Bürger ….

| 0 Kommentare

Raubvogelattrappe im Weinberg (24.9.2018; Foto: Klare)
Raubvogelattrappe im Weinberg (24.9.2018; Foto: Klare)

September im Markgräflerland, die Sonne wärmt die Weinstöcke am Castellberg bei Ballrechten-Dottingen, und vor den Wanderern fliegt ein Raubvogel zackige Kurven. Aber können Vögel ….

| 0 Kommentare

Bundesregierung verheddert sich beim Diesel

Wer nicht in einer Intensivstadt oder im unmittelbaren Umland wohnt, kann seinen alten Euro 5-Diesel wegwerfen. Und außer Volkswagen sperrt sich auch dort noch die Autoindustrie. Das ist die Essenz der bisherigen Meldungen über die Diskussion innerhalb der Bundesregierung, wie die Besitzer von Diesel-PKW vor Fahrverboten bewahrt werden sollen.

Wer also im Münsterland wohnt, ….