| 0 Kommentare

Russland Armeni - das Schild am Hiltruper Kanal gibt Rätsel auf (23.1.2018; Foto: Klare)
Russland Armeni - das Schild am Hiltruper Kanal gibt Rätsel auf (23.1.2018; Foto: Klare)

… am Kanal in Hiltrup. Auf einem Bein wie das Wald-Männlein im Kinderlied steht das Schild nicht. Aber es ist ähnlich rätselhaft: Was wollte uns der Sprayer sagen? Eine Erinnerung an frühere Grenzen? Eine politische Forderung, die alte Sowjetunion wieder herzustellen?

| 0 Kommentare

Der nächste Einzelhändler verlässt die Hiltruper Marktallee: Final sale bei vestino (23.1.2018; Foto: Klare)
Der nächste Einzelhändler verlässt die Hiltruper Marktallee: Final sale bei vestino (23.1.2018; Foto: Klare)

Neuer Schwung für die Hiltruper Marktallee

Sturm knickt Marktallee? Nicht wirklich. Die Bäume an der Hiltruper Marktallee, also das, was von den großen Vorgärten der Vergangenheit über geblieben ist, stehen noch. Nicht Sturmtief Friederike richtet den Schaden an: Die Ursache für die unübersehbare Verödung liegt ganz woanders.

Der Hiltruper Wirtschaftsverbund ….

| 0 Kommentare

Gesperrt wegen Baumfällung (22.1.2018; Foto: Klare)
Gesperrt wegen Baumfällung (22.1.2018; Foto: Klare)

Das große Aufräumen nach Sturm Friederike

Sturmtief Friederike wütet kurz und heftig in Münster. Rund ums Haus schwanken die Bäume: Werden sie wohl halten? Fällt die Tanne quer über die Straße? ….

| 0 Kommentare

Foto: belgianchocolate met vruchtencoulis (Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung 2.0 generisch“)
Foto: belgianchocolate met vruchtencoulis (Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung 2.0 generisch“)

Kaffeerunde von Mensch zu Mensch

Die Stadtteilgruppe „Von Mensch zu Mensch in Berg Fidel / Vennheide“ startet ein neues Angebot für die Bürger des Stadtteils. Jeden zweiten Sonntag im Monat lädt sie jetzt zu einer Kaffeerunde ein: ….

| 0 Kommentare

Alles grau und trotzdem überall Farbe: Kanal bei Hiltrup (21.1.2018; Foto: Klare)
Alles grau und trotzdem überall Farbe: Kanal bei Hiltrup (21.1.2018; Foto: Klare)

Winterfarben

Da sage keiner, ein grauer Januar sei farblos! Wer sich am trüben Sonntagnachmittag zu einem Spaziergang aufraffte, wurde mit einem ganz besonderen Farbspiel belohnt. Die alte Fahrt des Kanals bei Hiltrup ist plötzlich nicht grau und nicht blau. Das Wasser nimmt den Frühling vorweg und zeigt ein sanftes Grün, leitet über zu den Erdfarben und dem kräftigen Grün der Natur auf der Insel. ….

| 0 Kommentare

Giftiger Gefahrstoff, akut toxisch (GHS06)
Giftiger Gefahrstoff, akut toxisch (GHS06)

Kino zum Abgewöhnen

Samstagabend ins Kino? Da war doch eine freundliche Rezension eines französischen Films in der Süddeutschen, „Der andere Liebhaber“ von François Ozon; die Story sei eher platt, aber nur die Franzosen könnten so etwas interessant verfilmen, so viel war im Gedächtnis geblieben, auch von Meisterschaft des Regisseurs war die Rede gewesen. Und dann das. ….

| 0 Kommentare

Geht es nicht mal einen Tag ohne Trump?

Kann man uns nicht mal in Ruhe lassen mit dem Kerl, wenigstens einen Tag lang – seien Sie ehrlich, geht es Ihnen nicht genauso? Jeden Tag springt uns Donald Trump an, als Foto, als Bericht, als Kommentar, als Karikatur, als Doku, als best of. Als ob die ganze Welt ….

| 0 Kommentare

Warum die CDU für eine große Koalition kämpfen sollte

Schulz zittert, Nahles kämpft, die SPD streitet. Wenn man die Berichterstattung der Medien verfolgt, hat ausschließlich die SPD ein Problem. Als ob Merkel, Seehofer und Söder auf der Zuschauertribüne einer Wrestling-Show säßen und ihren Spaß hätten. ….

| 0 Kommentare

Baum küsst Garage: Sturmtief Friederike macht's möglich (19.1.2018; Foto: Klare)
Baum küsst Garage: Sturmtief Friederike macht's möglich (19.1.2018; Foto: Klare)

Sturmschäden und Naturerwachen

Im Versicherungsbüro brannte der Baum – im übertragenen Sinne. Die Mitarbeiter waren ausgelastet mit Schadensmeldungen, während Sturm Friederike noch in Hiltrup tobte. Der Wind schob die ausgewachsene Birke mit ihrem Stamm von 40cm Durchmesser immer weiter auf die Seite, immer näher zur Garage, bis der Stamm schon die Dachkante berührte. Die hohe Krone hing im 45-Grad-Winkel längst über Garage und Haus des Nachbarn, und die Provinzial redete am Telefon von Schadensminderungspflicht: ob man denn keinen Gärtner kommen lassen und die Birke fällen könne, bevor noch mehr passiert?

Der Gärtner, der diesen Garten seit Jahren betreut, hatte in diesem Augenblick längst abgewinkt. Zu gefährlich wäre es gewesen, ….

| 0 Kommentare

Service-Wüste kurz vor Dortmund

Es hätte so schön sein können. Eine neue Wohnung in Münster, nicht überteuert, im Wunsch-Stadtteil, in ordentlichem Zustand; nur eine neue Küche musste her. Kein Problem, denkt sich der Mensch, Küchen verkaufen genug Händler. Hat man in der Vergangenheit nicht gute Erfahrungen mit den Ikea-Küchenmöbeln gemacht? Der Fachhändler berät sorgfältig, er hat verschiedene Lösungen für die kleinen Probleme des Altbaus. Hier ein Schornstein im Weg, da eine Heizungstherme, ein paar Rohre, ein überflüssiger Gasanschluss, er weiß Rat, er nimmt sich wiederholt viel Zeit fürs Kundengespräch – und ist nicht ganz billig. Aber Ikea, die montieren jetzt doch auch? ….