| 0 Kommentare

Ungepflegte Dreckecke: Marktallee / Hülsebrockstraße (20.8.2017; Foto: Klare)
Ungepflegte Dreckecke: Marktallee / Hülsebrockstraße (20.8.2017; Foto: Klare)

Schein und Sein in Hiltrup

Klein-Bottrop in Hiltrup, das ist erst ein paar Jahre her; da war die Marktallee an der Kreuzung Westfalenstraße so heruntergekommen, dass es zu unschönen Vergleichen reizte. Klein-Bottrop ist durch einen Neubau ersetzt, und an der Marktallee hat sich in der Zwischenzeit viel getan. Viel neue Einzelhandelsfläche wartet auf Mieter in den Neubauten, die Immobilienblase in Hiltrup hat uns neue Probleme beschert.

Lange ist diskutiert worden, als Stroetmann den Neubau eines Supermarktes am Hiltruper Bahnhof plante: ….

| 0 Kommentare

"Mich haut keiner um" (20.8.2017; Foto: Klare)
"Mich haut keiner um" (20.8.2017; Foto: Klare)

Was die Plakate sagen

Die Hiltruper Marktallee füllt sich wieder mit Plakaten: ach ja, es ist Wahlkampf, im September wählen wir einen neuen Bundestag. Man geht rund und schaut sich um; wie heiß wird denn hier gekämpft? Die Hitze ist doch noch nicht so recht zu spüren, auch die Veranstaltung der AfD in der Hiltruper Stadthalle hatte nur mäßig Bewegung in die hiesige Szene gebracht.

Was bieten denn dann die Plakate an, womit wird geworben? ….

| 0 Kommentare

Alte Texte, frischer als die bei Klostermann ausgestellten "modernen" Fotografien (Heinz-Ludwig Leding bei der Lesung des VorLeseClub Hiltrup am 15.8.2017; Foto: Klare)
Alte Texte, frischer als die bei Klostermann ausgestellten "modernen" Fotografien (Heinz-Ludwig Leding bei der Lesung des VorLeseClub Hiltrup am 15.8.2017; Foto: Klare)

Volles Haus beim VorLeseClub

Der VorLeseClub Hiltrup hatte sechs Texte von Heinrich Böll ausgewählt. Anlass war der diesjährige runde Geburtstag, Böll würde im Dezember 2017 100 Jahre. Alle sechs Vorleser und Vorleserinnen hatten unabhängig voneinander ihre Wahl getroffen, und nicht zum ersten Male war in diesem Verfahren ein rundes, in sich stimmiges Programm ….

| 0 Kommentare

Bildungsministerin Wanka liefert nicht

Mit großer Sorge blickt die SPD-Ratsfraktion Münster nach Berlin. Im Oktober letzten Jahres hatte Bildungsministerin Wanka (CDU) unter großer Medienpräsenz den „DigitalPakt#D“ versprochen. Diese Vereinbarung zwischen dem Bund und der Kultusministerkonferenz der Länder sollte in den kommenden 5 Jahren Investitionen in die digitale Ausstattung der Schulen in Höhe von 5 Milliarden Euro bringen. Konkret sollten Endgeräte, ….

| 0 Kommentare

Die Mannschaft "Italien" läuft ein zum Endspiel (11.8.2017; Foto: Klare
Die Mannschaft "Italien" läuft ein zum Endspiel (11.8.2017; Foto: Klare)

TuS Hiltrup richtete Endspiel aus

Eine Woche Fußball-Feriencamp beim TuS Hiltrup ging am 11.8.2017 mit einem spannenden Endspiel zu Ende. Als Höhepunkt wurde am letzten Tag die Weltmeisterschaft ausgetragen, und die Mannschaft „Italien“ gab ihr Bestes. ….

| 0 Kommentare

15.8.2017 VorLeseClub Hiltrup

Im Dezember 2017 würde Heinrich Böll 100 Jahre. Seit er 1985 mit knapp 75 starb, fehlt ein vergleichbarer öffentlicher Intellektueller: Böll legte sich mit der politischen Linken wie der Rechten an, ….

| 0 Kommentare

Die AfD hatte sich in der Hiltruper Stadthalle eingeigelt (8.8.2017; Foto: Klare)
Die AfD hatte sich in der Hiltruper Stadthalle eingeigelt (8.8.2017; Foto: Klare)

Wahlkampfauftakt hinter verschlossenen Türen

Wahlkampfauftakt, darunter stellt man sich eigentlich etwas anderes vor. Die Hiltruper Stadthalle war großräumig abgesperrt und von grimmig dreinblickenden Polizisten abgesichert; wehe einer versuchte, unter dem Flatterband her zur Demonstration zu kommen! Der Haupteingang der Stadthalle war mit Absperrgittern festungsartig gesichert, der Eindruck war insgesamt abweisend.

So abweisend wie der Zugang war auch der übrige Auftritt der AfD in Hiltrup. ….

| 0 Kommentare

Hiltruper Malfest 2017 (8.8.2017; Foto: Klare)
Hiltruper Malfest 2017 (8.8.2017; Foto: Klare)

Buntes auf grauem Pflaster

Das 1. Hiltruper Kinder-Malfest ist ausgerufen! Auf Hiltrups Gehwegen lag am 8.8.2017 die Pflaster-Malkreide bereit, und die Künstler ließen sich nicht lange bitten. ….

| 0 Kommentare

Fußball-Ferienspaß des TuS Hiltrup (7.8.2017; Foto: Klare)
Fußball-Ferienspaß des TuS Hiltrup (7.8.2017; Foto: Klare)

Start in eine bewegte Woche

Fünf Tage Fußball-Ferienspaß: verlockend war das Angebot des TuS Hiltrup, im Fußballcamp in den Sommerferien mit erfahrenen Trainern zu trainieren und zu spielen. So brauchte man am 7.8.2017 nur der kleinen Karawane zu folgen, die zum Platz des TuS Hiltrup zog.

Rund 40 Kinder und Jugendliche und die dazu gehörenden Eltern und Großeltern ….