Autor Henning Klare

  • Politik diskutiert Freigabe

    Dreißig Jahre ist es jetzt her. Ein Jugendlicher auf der Suche nach seinem Lebensweg. Aus schwierigen Verhältnissen, wie man so unschön sagt. Nicht dumm, aber die Verhältnisse sind nicht so, dass Schule ein Erfolgserlebnis wird. Drogen gibt es in der Schule, Ärger gibt es zu Hause. Er geht in eine Pflegefamilie ….

    Datum · Autor

  • Die Sache mit den billigen Onlineshops

    Es ist immer wieder dasselbe Lied. Man ist es so leid: Man sucht einen Artikel im Internet und findet einen Händler, der die Ware angeblich vorrätig hat („grüner Punkt“ in der Artikelbeschreibung). Bei den aktuell weit verbreiteten Lieferproblemen ist das gar nicht so einfach. Da man es eilig hat, zahlt man per Vorkasse, und dann passiert nichts. Man schaut wieder in den Onlineshop, ….

    Datum · Autor

  • VorLeseClub im Kulturbahnhof

    Sie sind wieder da! In Hiltrup hatte es sich offensichtlich herumgesprochen, der VorLeseClub tritt wieder vor Publikum auf. 15 Jahre lang war der VorLeseClub fester Bestandteil des Hiltruper Kulturprogramms, bis Corona auch die Kultur stoppte. Für eineinhalb Jahre wanderte der VorLeseClub dann ins Internet. Lesungen wurden weiter produziert – eher noch mehr als vorher -, sie waren (und sind es zum großen Teil heute noch) als Streaming oder Download verfügbar auf www.hiltrup.eu/vorleseclub/. Reizvoll war dieser Weg einerseits, ….

    Datum · Autor

  • VorLeseClub probt im Museum

    Literatur-Lesungen wollen vorbereitet sein, das gilt auch für den Hiltruper VorLeseClub. Für seine Lesung am 8. Oktober im Kulturbahnhof musste die endgültige Auswahl der Texte beschlossen werden, und auch der Vortrag der einzelnen Texte musste geprobt werden. Aber wohin in Corona-Zeiten, wenn 11 Leute um einen Tisch sich intensiv austauschen wollen?

    Hans Muschinski war so freundlich, den Aktiven des VorLeseClubs für einen Abend das Hiltruper Museum zu öffnen. Viele Lesungen haben vor Corona hier schon stattgefunden, ….

    Datum · Autor

  • Harte Bandagen im Telefon-Markt

    Wenn ein alter Mensch stirbt und ein genauso alter Mensch zurück bleibt, gibt es viel zu regeln. Still und leise bucht 1&1 weiter Geld vom Konto ab für einen Handyvertrag und für einen weiteren Vertrag, eine Datenflatrate, die gegenstandslos geworden ist. Die Witwe schickt eine Sterbeurkunde an 1&1, und es passiert nichts. Der Vertrag läuft weiter auf den Namen des Toten, ….

    Datum · Autor

  • Das Bürger- und Beratungszentrum “Alte Post – Berg Fidel” (Münster, Rincklakeweg 21) bietet ein Programm- und Beratungsangebot für die BürgerInnen dieses dicht besiedelten Stadtteils. Es wird getragen vom ehrenamtlichen Engagement des kleinen Trägervereins. Nach den Einschränkungen, die in der Vergangenheit wegen der Corona-Pandemie erforderlich waren, ist das persönliche Angebot der Alten Post jetzt wieder deutlich ausgeweitet worden. ….

    Datum · Autor

  • 1.10.2021: Moonlightshopping

    Kulturelles Leben und Einzelhandel haben einiges gemeinsam: Corona hat erst Stillstand gebracht, danach folgt ein mühsamer Neubeginn. Viel ist ins Internet abgewandert, sowohl Lesungen als auch Einkauf. Aber Vergnügen mit allen Sinnen macht nur der persönliche Kontakt, Künstler und Kleidung wollen aus der Nähe wahrgenommen werden. Die Kultur holt sich mühsam ihr Publikum zurück, und die Kaufleute – rufen 2021 wieder zum Moonlightshopping. ….

    Datum · Autor

  • VorLeseClub am 8.10.2021 im Kulturbahnhof

    Unterhaltsame Belehrungen verspricht der VorLeseClub für die öffentliche Lesung am 8. Oktober 2021 im Hiltruper Kulturbahnhof. Erwachsenen-Geschichten haben die Vorleser und Vorleserinnen ausgewählt, Fabeln und Märchen aus mehreren Jahrhunderten. Immer geht es um Moral, ….

    Datum · Autor

  • Dr. Stefan Nacke (CDU) zum demografischen Wandel und zur Mitfinanzierung der gesetzlichen Rentenversicherung aus Steuermitteln: „Dann würde Rente immer mehr zu einer reinen staatlichen Fürsorgeleistung „verkommen“. Als Rentenversicherung können wir das nicht wollen.“ (Westfälische Nachrichten vom 22.9.2021). Ob Dr. Nacke für die Rentenversicherung sprechen kann, ….

    Datum · Autor

  • Die „Domfreunde“ ziehen mal wieder mit ihrem „Pflegepreis“ über Land, für ein großes Foto in der Hiltruper Zeitung (Westfälische Nachrichten Hiltrup, 3.9.2021) reicht das. Corona-Virus und Pflege, so ein unverbindlicher Dank passt doch in die Landschaft.

    Die PR-Aktion passt tatsächlich, ….

    Datum · Autor