Kategorie Verkehr

  • Misfire, das hört sich beinahe an wie freundliches Feuer; eine sehr unfreundliche Konstellation, wenn Soldaten durch das Feuer der eigenen Truppen sterben. Nun, ganz so schlimm ist es mit dem Hiltruper Misfire nicht. In Hiltrup erleben wir Misfire bei gutem Wetter jetzt wieder in den stillen Wohngebieten. Es sind kleine Explosionen, ….

    Datum · Autor

  • … rennt das Mofa über Land

    Tempo 70 auf dem Kappenberger Damm? Kein Problem für das Mofa. Gut 70 km/h schafft das Ding locker, düst ganz entspannt an den Alexianern vorbei. Auf dem blauen Versicherungskennzeichen steht eine Kombination, die sinnigerweise mit „123 …“ anfängt. ….

    Datum · Autor

  • Motorrad-Lärm-Terror

    „Der fette Sound ist einfach einmalig“: Die Westfälischen Nachrichten (29.6.2018) bejubeln den Harley-Traum eines münsterschen Geschäftsmanns. Der Ex-Karnevalsprinz mit Kult-Motorrad hält nicht hinterm Berge: Der besondere Krach, der fette Sound ist wichtig für den Biker.

    Brüder im Geiste trifft man zurzeit überall. Die Sonne lockt all die Motorradfahrer heraus, die ihr Spielzeug – nein, halt: ihr Freizeit-Fahrzeug – anderen Leuten unter die Ohren bringen. Da kommt es nicht darauf an, ….

    Datum · Autor

  • Ein bürokratischer Dinosaurier

    „Investitionen beschleunigen und beim Ausbau überregionale Schwerpunkte absichern“ – die Westfälischen Nachrichten (1.5.2018) berichten über das Autobahn-Chaos und garnieren das Desaster mit ein paar offiziellen Euphemismen. Aber Vorsicht, wir reden hier nicht über kaputte Brücken und Schlaglöcher; wir reden über Verwaltungsstrukturen und Machtansprüche von Ministerien.

    Aktuell werden neue Bürokratien geschaffen. Wo vor Jahren das Hohelied der Privatisierung gesungen wurde, ….

    Datum · Autor

  • Mit dem Mountainbike nach … Hiltrup

    Wo Pfützen sind, ist es tief, und dazwischen ist es etwas höher, sonst gäbe es die Pfützen nicht. Und wo Bäume stehen, gibt es auch Wurzeln, die sorgen eben für Hubbel, das ist doch selbstverständlich? Nein, in der gefühlten Fahrradhauptstadt Münster ist das auf einem Radweg überhaupt nicht selbstverständlich. ….

    Datum · Autor

  • Die Sonne scheint, es ist Wochenende: Die Biker schwärmen aus. Unvorbereitet, ungeübt, holen sie nach der Winterpause ihre teuren Spielzeuge aus der Garage. Der Gegenwert eines Kleinwagens auf zwei Rädern, 200 Kilo und mehr als 100 PS. Wo andere in Ruhe spazieren gehen wollen, verlärmen sie die Landschaft. Am ersten richtigen Frühlingswochenende sind die ersten schon gestorben, gescheitert an zu viel Technik und zu viel Unvermögen. Wo sie uns nahe kommen, sind sie lästig; ganz legal ….

    Datum · Autor

  • Ziel 2023: Die Verwaltung ist gefordert

    Das Jahr 2023 ist das Zieldatum: Dann soll die Reaktivierung der WLE-Trasse abgeschlossen sein. „Ein wünschenswertes Datum und eine gute Nachricht für viele Münsteranerinnen und Münsteraner und Pendlerinnen und Pendler der Region, ….

    Datum · Autor

  • SPD zum Stadtwerke-Vorschlag

    In einer ersten Reaktion hat sich die SPD-Ratsfraktion Münster erfreut gezeigt, dass nun Bewegung in die Pläne für eine Stadtbahn kommen. „Wir freuen uns, dass unser Vorschlag für eine Stadtbahn von den Stadtwerken aufgegriffen wurde. Eine Stadtbahn auf Rädern mit eigenen Trassen kann eine Möglichkeit sein“, ….

    Datum · Autor

  • Öffentliche Empörung zeigt Wirkung

    Die massive öffentliche Kritik lässt die Stadtwerke nun doch reagieren. Nachdem Bus-Kontrolleure einen Jugendlichen nachts auf die Straße gesetzt hatten, weil sie sein gültiges Ticket nicht sofort lesen konnten, hatten die Stadtwerke zunächst recht hochnäsig reagiert. Jeder müsse eben selber zusehen, ob sein Abo-Ticket von den Automaten gelesen werden könne, hieß es. Als Gipfel der Kulanz sahen die Stadtwerke es wohl an, ….

    Datum · Autor

  • Kommunales Unternehmen gegen Bürger?

    Kommunale Daseinsvorsorge, unter diesem Titel betreibt Münster die Stadtwerke. Die Bürger sollen zuverlässig, preiswert und umweltbewusst mit Energie und Wasser versorgt werden, und natürlich: Bus fahren. Dafür haben sich Bürger und Kommunalpolitik stark gemacht. Münsters Bürger haben vor Jahren mit einem Bürgerentscheid die Pläne von CDU und FDP (ja, immer dieselben Verdächtigen) gekippt, die Stadtwerke zu verkaufen.

    Nur den Stadtwerken scheint nicht ganz klar zu sein, ….

    Datum · Autor