Kategorie Marktallee

  • Marktallee 78, das ist in Hiltrup inzwischen eine ganz besondere Adresse geworden. Nicht dass es hier etwas zu loben gäbe, etwa eine besondere Architektur-Idee oder die Aufnahme eines Ess-Tempels in einen der bekannten Gourmet-Führer: Ganz im Gegenteil. Eine Schnellimbiss-Kette belagert den Standort, und jetzt, im Juni 2018, begehen wir alle zusammen das Jubiläum. Ein halbes Jahr!

    Das erste halbe Jahr? ….

    Datum · Autor

  • Der kleine Unterschied an der Marktallee

    Nichts im Haus oder keine Lust zum Kochen? An Hiltrups Marktallee konnte man sich in diesem Fall schon immer helfen. Gegenüber von Klostermann, bei Kolata, tief hinten im Bioladen noch hinter den Körnern residierte der Fleischer mit seiner warmen Theke. Hier trafen sich die Hungrigen aus den Büros am Stehtisch, hier konnte man sich sein Mittagessen zum Mitnehmen besorgen.

    Kolata ist Geschichte, ….

    Datum · Autor

  • Hiltrup ist ja nicht gerade arm an Apotheken, sie vermehren sich zusehends. Vom Anfang bis zum Ende der Marktallee hat ein regelrechtes Apotheken-Gedränge eingesetzt. Wer soll bloß all die Pillen kaufen – und essen, schließlich sind die Hiltruper nicht kränker geworden? Also wird die Konkurrenz schärfer. Am Bahnhof werden Rabatt-Taler ausgegeben, da muss sich die zuletzt hinzugekommene Apotheke im Clemens-Carré, Filiale eines Ascheberger Apothekers, schon was einfallen lassen. „Schmerz-Sparwochen“ sind dort ausgerufen, ….

    Datum · Autor

  • Besseres Wetter könnten sich die Hiltruper Kaufleute kaum wünschen: Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sind die ortsansässigen Kaufleute und vielerlei weitere Angebote dabei, ihre Stände auf der Marktallee aufzubauen. Wenn das 25. Hiltruper Frühlingsfest am Mittag offiziell eröffnet wird, wird Hiltrups Mitte voller Besucher sein – auch die Konkurrenz von Katholikentag und Telgter Stadtfest wird daran wohl nichts ändern. ….

    Datum · Autor

  • Man braucht einen Hausarzt, wenn man alt wird. Kleine Gesundheitsreparaturen fallen an, manchmal auch größere. Dieses und jenes muss regelmäßig kontrolliert, Werte ermittelt und interpretiert, Anweisungen an Pflegedienste gegeben werden.

    Nun gibt es den einfachen Hausarzt nicht mehr, den guten alten Onkel Doktor, der einfach „Arzt“ an seine Tür schreibt und sich kümmert. Stattdessen preist sich jeder, der sein medizinisches Examen bestanden und auf Pump eine Praxis gekauft hat, nach Leibeskräften als Spezialist an. Der eine verkauft Naturheilverfahren, ….

    Datum · Autor

  • Mit Zeichen und Wundern ist es so eine Sache. Kaum meint man, da bewegt sich wirklich etwas, wird man eines Besseren belehrt. Der Gebäudekomplex Marktallee 78 in Hiltrup verkommt immer mehr, hier entwickelt sich ein massives städtebauliches Problem.

    Dabei geht es nicht um ein paar Zigarettenkippen, ….

    Datum · Autor

  • Über unsere Köpfe ziehen die Kraniche, die kleinen Vögel beginnen in den Gärten mit dem Singen und Nestbau: der plötzliche Wechsel von Winterkälte zu Vorfrühling ….

    Datum · Autor

  • Krach auf der Marktallee

    Ja, früher – da reichte es für den Idioten aus, Streifen auf einen alten Manta zu kleben und illegale Felgen dran zu schrauben. Heute muss man schon mehr investieren! Da braucht es wenigstens ein richtig exotisches Auto, länger, höher, breiter als die alten Mantas. Ein amerikanischer Pickup muss es sein, Doppelkabine, dahinter offene Ladefläche. Auf der Ladefläche liegt dann ….

    Datum · Autor

  • Neuer Schwung für die Hiltruper Marktallee

    Sturm knickt Marktallee? Nicht wirklich. Die Bäume an der Hiltruper Marktallee, also das, was von den großen Vorgärten der Vergangenheit über geblieben ist, stehen noch. Nicht Sturmtief Friederike richtet den Schaden an: Die Ursache für die unübersehbare Verödung liegt ganz woanders.

    Der Hiltruper Wirtschaftsverbund ….

    Datum · Autor

  • Winterfarben

    Da sage keiner, ein grauer Januar sei farblos! Wer sich am trüben Sonntagnachmittag zu einem Spaziergang aufraffte, wurde mit einem ganz besonderen Farbspiel belohnt. Die alte Fahrt des Kanals bei Hiltrup ist plötzlich nicht grau und nicht blau. Das Wasser nimmt den Frühling vorweg und zeigt ein sanftes Grün, leitet über zu den Erdfarben und dem kräftigen Grün der Natur auf der Insel. ….

    Datum · Autor