Mein Name ist - Schall und Rauch?

| 0 Kommentare

Lesung im Hiltruper Museum

Der VorLeseClub lädt „auf einen Kaffee und viele Worte“ ins Hiltruper Museum ein. Die Ausstellung „Türme“ des Hiltruper Malers Erwin Löhr im Museum ist verlängert, bei einer Tasse Kaffee ist sie am Mittwoch, 19. Juni, ab 15.30h noch einmal zu sehen. Anschließend stellt der VorLeseClub ab 16h sein neues Programm vor: „Mein Name ist – Schall und Rauch?“.

Namen sollen die Menschen unterscheidbar machen und sollen Eindeutigkeit schaffen, aber funktioniert das? Das Spiel mit den Namen ist so alt wie die Literatur, die Lesung greift diese Uneindeutigkeit auf. Namen können ihre Träger näher beschreiben und können in die Irre führen: Ist der Lindwurm lind oder nur ein Wurm oder etwas ganz anderes? Auswechselbar sind Namen außerdem. Mancher hat Gründe, Namen und Identität zu wechseln. Streit kann es geben, wenn es um Denkmäler und Straßen geht… Die Lesung dauert ungefähr eine Stunde, der Eintritt ist frei.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.