Lust und Leidenschaft

| 0 Kommentare

Paula Modersohn-Becker: Selbstbildnis, die rechte Hand am Kinn (WV673, Ausschnitt)
Paula Modersohn-Becker: Selbstbildnis, die rechte Hand am Kinn (WV673, Ausschnitt)

VorLeseClub liest am Donnerstag, 4.8.2022, 15.00h im Café Marie

„Mein Mut stand immer hinter verrammelten Toren und wußte nicht aus noch ein“ – Paula Modersohn-Beckers Briefe sind am Donnerstag (4. August) im Café Marie zu hören. Der VorLeseClub wählt für seine Sommer-Lesung ein sommerliches Thema: „Lust und Leidenschaft“. Neben der Malerin Modersohn-Becker ist auch die tragische Geschichte der Cellistin Jacqueline du Pré zu hören. Es geht um Beziehungsgeschichten aus einer breiten Zeitspanne. Sie reicht von gesellschaftlichen Konventionen des 18. Jahrhunderts bis zum kleinen Glück des mexikanischen Alltags, es ist ein kurzweiliges Ferienprogramm. (Ehe)Männer bekommen oft die kritischeren Blicke der AutorInnen ab, ein unterhaltsames Programm ist garantiert. Donnerstag, 4. August 2022, im Café Marie an der Marktallee 42. Das Café öffnet um 14.30h, die Lesung beginnt um 15h und dauert ungefähr eine Stunde. Eintrittskarten kostenlos bei Solidario oder im Café Marie.

Die Terminübersicht 2022/2023 des VorLeseClubs steht hier zum Download.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.