Bahn-Witze

| 0 Kommentare

Internetseite der Deutschen Bahn: „Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen“ (2.8.2022)
Internetseite der Deutschen Bahn: „Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen“ (2.8.2022)

Die besten Witze machen doch immer noch die Betroffenen. Die Deutsche Bahn ist ja inzwischen sehr zuverlässig in ihrer Unzuverlässigkeit. IC’s fahren einfach nicht, die Kunden bleiben in einer europäischen Hauptstadt sitzen. Ist doch deren Problem.

Es gibt keinen verlässlichen Fahrplan. Was die Bahn-App auf dem Handy anzeigt, erscheint noch lange nicht auf der Desktop-Version der Reiseauskunft. Dafür verkauft die Bahn die persönlichen Nutzer-Daten der Kunden aus der Handy-App ungefragt an Werbepartner.

Wer die Bahncard kündigt, bekommt nach einiger Zeit schriftlich ein Rückkehr-Angebot. Zum Vorzugspreis könne man die Bahncard jetzt bekommen – das geht nur online und geht natürlich nicht. Das System streikt. Was kann man auch anderes erwarten.

Email-Umfrage der Deutschen Bahn (2.8.2022)

Email-Umfrage der Deutschen Bahn (2.8.2022)

Nun schickt die Bahn per Email eine Umfrage. „Ihre Meinung ist uns wichtig!“ tönt einem entgegen, und der Bahn die Meinung sagen, das will man gern tun. Also klickt man auf den Knopf „Zur Umfrage“, und man braucht die Umfrage gar nicht weiter zu beantworten: Automatisch erscheint – siehe oben – schon das Ergebnis: „Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen“. Wie wahr.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.