Lese-Kultur in der Friedenskirche

| 0 Kommentare

VorLeseClub am 26.6.2024

Am Mittwoch, 26. Juni, lädt der VorLeseClub wieder zur „Lese-Kultur in der Friedenskirche“. In dieser Reihe präsentiert der VorLeseClub ab 19.30h ein literarisches Spiel mit Namen. Ganz unterschiedliche Texte gehen der Frage nach, welche Bedeutung Namen haben können. Was verbinden wir mit Namen? Welche Erinnerungen hängen daran? Und wie geht man mit der Zweideutigkeit um, die hinter dem vordergründig eindeutigen Namen steckt? Für das Programm „Mein Name ist – Schall und Rauch?“ haben die Vorleser und Vorleserinnen hochkarätige Texte aus mehreren Jahrtausenden ausgewählt. Immer hat es einen besonderen Reiz, Namen zu wechseln. Viele Autoren gehen den Gründen nach, denn das Spiel mit den Namen und Identitäten ist so alt wie die Literatur. Die Lesung dauert ungefähr eine Stunde, der Eintritt ist frei (Mittwoch, 26.6.2024, 19.30h in der Friedenskirche, Zum Erlenbusch 15).

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.