Die Kinder dieser Welt

| 0 Kommentare

VorLeseClub stellt neue Online-Lesung vor

Wilhelm Busch: Plisch und Plum

„… und verklopft sie so vereint, bis es ihm genügend scheint.“ (aus: Wilhelm Busch, Plisch und Plum)

Der Hiltruper VorLeseClub weitet sein Angebot von Online-Lesungen aus: „Kinder dieser Welt, die wir beschützen sollen“ ist das Thema des VorLeseClubs für den Monat Juni. Die öffentliche Lesung im Café Klostermann, ursprünglich geplant für Dienstag, den 30. Juni, muss wegen Corona ausfallen. Die Vorleserinnen und Vorleser haben eine bunte Palette von Texten ausgewählt und als Audio-Dateien aufgenommen. Wie bei den vorhergehenden Lesungen stehen sie ab sofort als Download zur Verfügung. Die Online-Lesungen der Monate April („Frühlingsmomente“) und Mai („Göttinnen“) sind gut angenommen worden, bis zu 100 Mal sind sie herunter geladen und zu Hause angehört worden. Der VorLeseClub hat sich deshalb entschieden, dies Online-Programm vorläufig weiter zu führen. Auf diesem Weg will er einen Beitrag leisten, auch in schwierigen Corona-Zeiten das kulturelle Angebot in Hiltrup aufrecht zu erhalten und seinen ZuhörerInnen in Erinnerung zu bleiben.

„Kinder dieser Welt“ spannt mit alten und neuen Texten einen weiten Bogen. „Der abenteuerliche Simplicissimus“ ist fast 400 Jahre alt und taufrisch mit der Beschreibung eines Kinderschicksals, Oliver Twist mag in England Vergangenheit sein, aber wie sieht es in anderen Ländern aus? Märchenhaftes und auch klassische Kinderbuchliteratur ist zu hören, gemischt mit Tolstois Lebensweisheit. In einem aktuellen Text wird mit kräftigen Farbstrichen von einer Kindheit in einer Bauernfamilie der österreichischen Provinz erzählt. Wer im Fernsehen gern Road Movies schaut, kommt mit Tom Sawyer auf seine Kosten und in der Nach-Wende-Zeit mit Wolfgang Herrndorfs „tschick“ auf seiner Reise in die Wallachei.

Diese und alle Texte der vorherigen Lesungen sind einzeln kostenlos als .mp3-Dateien verfügbar unter www.hiltrup.eu/vorleseclub. Nach dem Download können sie mit einem beliebigen Mediaplayer angehört werden.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.