Corona per Paket

| 0 Kommentare

Kontakte sind gefährlich, Online-Einkauf boomt. Die Ware kommt per Paket. Es klingelt. Vor der Tür steht ein Kerl mit einem Paket in der Hand. Steht knirsch vor der Tür, weicht nicht vom Fleck. Keine Maske im Gesicht, so nah am Empfänger wie er kann.

Standard ist das nicht. DPD liefert so aus. Die Konkurrenz von DHL kann es anders: Da wird das Paket an der Haustür abgelegt, der Fahrer klingelt und zieht sich weit zurück.

DPD mag vielleicht billiger sein. Der Versender disqualifiziert sich allerdings mit so einem Dienstleister. Der Versender bittet um eine positive Bewertung: Die kann er so nicht bekommen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.