Autsch: Schotter-Meisen

| 0 Kommentare

Gegen den Eichenprozessionsspinner hängt die Bezirksvertretung Hiltrup im Jahr 2020 500 Nistkästen auf. Die Meisen sollen die üblen Raupen fressen. Bleibt die Frage: Woher sollen die Meisen kommen? Wenn wir die Gärten ausräumen und schottern und alles „Ungeziefer“ vernichten, wovon sollen dann Vögel leben und Junge aufziehen? Nur Eichenprozessionsspinner, das wird nicht reichen.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.