Abrechnungsproblem #416289

| 0 Kommentare

Kriminelle Email - Eine von vielen (27.1.2024)
Kriminelle Email - Eine von vielen (27.1.2024)

Das alte Phishing-Modell

Neu ist die Masche ja wirklich nicht, aber sie scheint immer noch zu funktionieren. Schreck soll erzeugt werden, damit man unbesehen in die Link-Falle tappt. Schreck soll auch über die groben Rechtschreibfehler hinwegtäuschen.

Von einem Mail-Account der rigon.de kommt die Mail angeblich, Absender ist angeblich Hetzner. Sucht man rigon, liefert Strato nur die Auskunft „Diese Internetpräsenz ist zur Zeit nicht erreichbar.“ Nichts anderes war zu erwarten.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.