Lesung und Gespräch mit Boualem Sansal

| 0 Kommentare

Dienstag, 30. Januar 2024, 18:15 Uhr

Boualem Sansal liest aus seinem Werk: „2084. Das Ende der Welt“ (2015), „Rue Darwin“ (2011),
„Harraga“ (2005), „Abraham oder Der fünfte Bund“ (2020), „Vivre. Le compte à rebours“ (erscheint im Januar 2024). Der Abend findet in französischer und deutscher Sprache statt in Kooperation mit dem Institut français. Carsten Bender, Schauspieler und Sprecher, liest die deutschsprachigen Texte. Moderation und Übersetzung: Privatdozentin Dr. Pia Claudia Doering, Prof. Dr. Karin Westerwelle.

Prof. Dr. Michael Seewald, Sprecher des Exzellenzclusters Religion und Politik (Universität Münster) eröffnet den Abend, Prof. Dr. Karin Westerwelle gibt eine Einführung. (Hörsaalgebäude des Exzellenzclusters, Raum JO 1, Johannisstraße 4, 48143 Münster. Der Eintritt ist frei.)

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.