Krachmacher aus dem Verkehr gezogen

| 0 Kommentare

Exotische Fahrzeuge sind ein Vergnügen der besonderen Art. Als Fahrer des besonderen Blechs kann man sich selbst auch ganz besonders fühlen. Und man kann noch mehr tun, um sich besonders zu fühlen: Auspuff manipulieren und Vollgas geben. Nicht originell, aber wirksam.

Manchmal ist dies pubertäre Gehabe allerdings noch wirksamer als gedacht. Vor Wochen zog sich ein Motorradfahrer auf diese Weise selbst aus dem Verkehr: Mit der dicken Harley Davidson – ja die mit dem Boller-Auspuff – auf innerstädtischer Straße Vollgas gegeben und Abflug in den Gegenverkehr. Nun lesen wir mit Interesse, dass ein überdimensionierter Pickup per Crash stillgelegt ist. Ein Dodge RAM, riesiger hochbeiniger Kleinlastwagen. Genau so ein Modell, wie es uns vor einem Vierteljahr in Hiltrup auf der Marktallee unter die schmerzenden Ohren gekommen ist, lauter als ein startender Düsenjäger. Auch die Farbe passt. Sollte das etwa der Krawall-Pickup von der Marktallee sein…?? Der Zeitungsbericht ist ganz nüchtern: Straßensperrung missachtet, in die Baustelle gefahren, auf eine Baumaschine gedonnert. Passt doch!

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare

Geben Sie Ihren Kommentar hier ein. * Eingabe erforderlich. Sie müssen die Vorschau vor dem Absenden ansehen.